spielend russisch lernen 202106

Auftakt des diesjährigen Bundescups „Spielend Russisch lernen“

Gern sind Annemarie (links im Bild) und Marietta (rechts im Bild) der Einladung zum virtuellen „Stadt Land Fluss Duell“ am 21.Mai 2021 um 15 Uhr gefolgt. Dies war der Auftakt des diesjährigen Bundescups „Spielend Russisch lernen“.

Gemeinsam mit Frau Zeiser begaben sie sich dabei auf eine virtuelle Reise entlang der Pipeline.

Auf der Reise lernen die Teilnehmer neue Städte, Flüsse und Namen kennen – natürlich alles auf Russisch!

Spielregeln:

Ein Russischkönner (Annemarie) und ein Nichtkönner (Marietta) bilden gemeinsam ein Team. Der Könner füllt die Tabelle auf Russisch aus, der Nichtkönner auf Deutsch. Pro richtig ausgefülltem Feld gibt es einen Punkt. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Anfang Juni erhielten Annemarie und Marietta liebe Zeilen von der Projektleitung des Bundescups und als Dankeschön für ihre Teilnahmen jeweils einen Sprachführer.

Es wurden Textauszüge von www.deutsch-russisches-forum.de verwendet.