Am 26. Januar 2018 repräsentierte das Jugendblasorchester der Freien Jugendkunstschule Waldenburg seinen Träger bei der Messe „Internationale Grüne Woche“ in Berlin.
Morgens pünktlich um 8:00 Uhr fuhr der Bus mit insgesamt 27 Musikern im Alter von 11 – 17 Jahren, drei Betreuern und seinem Dirigenten vom Schulhof des Europäischen Gymnasiums Waldenburg und schlug den Weg in Richtung Deutschlands Hauptstadt ein. Vor Ort spielte das Orchester in der Sachsen-Halle neben anderen eindrucksvollen Acts auf der Bühne drei Konzerte, mit einer Länge von je ca. 20 Minuten. Die Zeit zwischen den erfolgreichen Kurzkonzerten konnten die Musiker nutzen, um sich einen Eindruck der anderen Hallen der Messe verschaffen. Am Ende eines aufregenden und sehr schönen Tages rollte der Bus um 20:30 Uhr wieder zurück zum morgendlichen Startpunkt und damit wieder auf den Waldenburger Schulhof. Danach konnten Musiker wie Betreuer und Dirigent ihren hochverdienten Feierabend genießen.
Ein großer Dank geht an alle Musiker, die bei jedem Auf- und Abbau kräftig geholfen haben sowie an die Betreuer für großartige die Hilfe und nicht zuletzt an unseren Dirigenten Sören Hofmann, der das alles erst ermöglicht hat!