Seit 5 Jahren zählen die Bandabende zu den festen Bestandteilen im Veranstaltungskalender der Freien Jugendkunstschule Waldenburg. In verschiedenen Locations bieten sie unseren jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, sich vor Publikum zu präsentieren und zu beweisen. Am 21.03.2017 fand nun der 19. Bandabend statt – dieses Mal im Bergbaumuseum in Oelsnitz. Den zahlreichen, begeisterten Zuhörern im gut gefüllten Veranstaltungssaal präsentierten sich am Dienstagabend die Bandklasse 6, die Band der Klassenstufe 7, das Gitarrenensemble, die Vocalgroup IntoSound, die internationale Band "Punkt-Punkt-Komma-Strich", mehrere Gesangssolisten, das Schlagzeugtrio "Schlaganfall" sowie die Schülerbands „the collapse" und „The Friday Noon Rehearsel Band". Außerdem bereicherte Theresa Matthes den Abend mit einem eigenen Beitrag, der nach dem letztjährigen Poetry Slam Workshop am Europäischen Gymnasium Waldenburg entstanden ist.
Unterstützt wurde dieser Bandabend von der Wohnungsbaugenossenschaft Oelsnitz/E. eG, die ein sehr schmackhaftes Catering sponserte. Den krönenden Abschluss des Abends bildete der Auftritt der Lehrerband, nachdem diese von Herrn Siegel, dem Vorsitzenden der Wohnungsbaugenossenschaft, herausgefordert wurde, mit ihren Schützlingen mitzuhalten.