Am 21.01.2017 hatte unsere Schule wieder zum Tag der offenen Tür geladen. Zahlreiche Eltern und Kinder folgten der Einladung und wollten sich über unser Europäisches Gymnasium informieren. Sie nutzten die Möglichkeit, um mit der Schul- und Geschäftsleitung ins Gespräch zu kommen und viele Fragen zu stellen.
Vor allem aber die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte sorgten dafür, dass sie unsere Schule auch tatsächlich kennen lernen konnten. So zeigte Hans, einer unserer Schüler aus der 12. Klasse, wiederholt seine Präsentation über unsere Schule, die immer gut besucht war und großen Anklang fand. Alle Fachbereiche präsentierten sich mit Experimenten, kleinen Knobeleien oder Bastelstationen, die vor allem die kleinen Besucher zum Mitmachen einluden und auch den ein oder anderen Erwachsenen ins Staunen versetzten. Die Deutschkurse der Klasse 12 führten zudem Ausschnitte aus Corpus Delicti auf und natürlich kam auch die Musik nicht zu kurz: Unter anderem stellten das Saxophonensemble, die Bandklasse und die Vocal Group bei offenen Proben und kurzen Auftritten ihr Können unter Beweis und zeigten damit die künstlerischen Seiten unserer Schule.

Es war eine gut besuchte und gelungene Veranstaltung und das Zusammenspiel zwischen Lehrern, Mitarbeitern und Schülern zeigte einmal mehr, warum es sich lohnt, unsere Schule zu besuchen. An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Beteiligten für diesen erfolgreichen Tag der offenen Tür.