Am 14.09.2016 wurde in Zwickau der Vorausscheid für Jugend trainiert für Olympia im Leichtathletik Mannschaftswettbewerb ausgetragen. Bei diesem werden für jede Mannschaft drei Schüler/Schülerinnen pro Disziplin sowie zwei Staffeln zugelassen, von denen jeweils die besten zwei Teilnehmer/Teilnehmerinnen und die beste Staffel gewertet werden. Jede/r Schüler/in darf aber maximal in drei Disziplinen eingesetzt werden. Für unsere Schule gingen in diesem Jahr ein Mädchenteam in der WK III sowie ein Jungenteam in der WK II an den Start. 17 aktive Schülerinnen und Schüler haben in den Disziplinen Hochsprung, Weitsprung, Sprint, Staffel, 800m-Lauf, Kugelstößen, Speerwurf und Schlagballweitwurf hervorragende Leistungen gezeigt. Am Ende mussten sich unsere Jungs nur dem Agricola-Gymnasium aus Glauchau geschlagen geben und errangen einen starken zweiten Platz. Unseren Mädels gelang sogar der Sieg in ihrer Altersklasse, wodurch sie sich für den Regionalausscheid von Jugend trainiert für Olympia im nächsten Frühjahr qualifizierten.

Auch beim diesjährigen Kreisfinale im Crosslauf haben unsere Sportlerinnen und Sportler erneut super Ergebnisse erzielen können. Von 12 Läuferinnen und Läufern, die von Gymnasium und Oberschule an den Start gingen, konnten 10 eine Medaille erringen – und auch die anderen beiden Athleten haben  mit dem 4. Platz alles andere als schlecht abgeschlossen. Insgesamt überzeugte die Mannschaft mit sechs  ersten Plätzen, einem zweiten und drei dritten Rängen, sowie den zwei vierten Plätzen.