Das Wetter meinte es in diesem Schuljahr zumindest zum Großteil gut mit unseren 6. Klassen. Waren die ersten beiden Tage noch etwas kühl, so konnten sich die Schülerinnen und Schüler zumindest am Donnerstag und Freitag über herrliches Sommerwetter freuen. Statt regulärem Unterricht standen in dieser Woche Schwimmen, Springen und Tauchen auf dem Stundenplan. Jeden Tag stürzten sich die Schülerinnen und Schüler in die Fluten des Waldenburger Freibades, um ihre Schwimmfähigkeit zu verbessern, kämpften um gute Noten und legten die Schwimmabzeichen ab. Besonders erfolgreich waren insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler, die die Schwimmstufe Gold erreichten.