Auch in diesem Jahr haben die Internatsschülerinnen und Internatsschüler das Schuljahr, vor allem jedoch auch die siebzehn Abiturienten des Hauses mit einem gemeinsamen Fest verabschiedet. Allerdings gab es nicht, wie in den vergangenen Jahren, ein Barbecue auf dem Schulhof, sondern die Jugendlichen haben sich im Freibad Waldenburg eingemietet. Dort wurde dann, bei einer schönen Atmosphäre gegrillt, gespielt, gelacht und selbstverständlich auch gebadet. Es war eine Premiere und es wird sicher im kommenden Schuljahr eine Wiederholung geben!